Neue Octopus-Greifplatten für Dosen, Konserven und offene Gläser

0
7

Die Octopus-Familie wird um zwei neue spezielle PH- und P2H-Saugplatten erweitert, die anstelle der PX- und P2X-Greifplatten installiert werden können.

Die Notwendigkeit bestand darin, ein zuverlässigeres Greifen von leeren und unverschlossenen Dosen, Flaschen, Gläsern und Einmachgläsern zu ermöglichen, da es aufgrund der Unebenheiten der Oberflächen nicht einfach ist, die Dichtheit der Öffnung des Objekts zu gewährleisten.

Insbesondere die neuen PH- und P2H-Greifertische erfüllen die oben erwähnte Anforderung der Depalettierung aller offenen Behälter sehr gut und gleichen auch die Höhenunterschiede aus, die häufig bei Paletten mit echten Eselsrücken oder Vertiefungen zwischen den Lagen gestapelter Behälter auftreten.

In diesem Fall sind die PH- und P2H-Greiftische mit ihren in den Moosgummi geschnittenen Mikro-Sauglöchern die beste Lösung.

Das Modell PH hat eine Moosgummistärke von 15 mm, während das Modell P2H eine Stärke von 30 mm hat, die je nach Art des zu greifenden Objekts und des gewünschten Höhenausgleichs zu wählen ist.

Auf den Produktdatenblättern wird erläutert, wie die Hubkraft des Behälters zu berechnen ist, die direkt proportional zum Grad des Unterdrucks sein muss, der auf der Oberfläche der zu entnehmenden Flaschenmündung erzeugt wird. Es handelt sich um eine sehr genaue Berechnung, die Schritt für Schritt anhand der Informationen im Katalog oder mit Hilfe der technischen Abteilung von Vuototecnica durchgeführt werden muss.

Es versteht sich, dass einige Behälter, die flexibler sind, vakuumgetestet werden müssen, bevor eine solche Greiflösung gewählt werden kann, um zu verhindern, dass die Flaschen implodieren. Danach ist der Weg zu einer effizienten Produktion dank der neuen Octopus-Pläne frei und geebnet.

Dank der kalibrierten Löcher im Plan ist es möglich, den am besten geeigneten Vakuumerzeuger mit der richtigen Saugleistung zu definieren, so dass auch bei Vorhandensein von Transpirationslecks oder bei Abwesenheit von zu greifenden Gegenständen immer ein Mindestvakuum zum Greifen der vorhandenen Behälter gewährleistet ist.

Erfahren Sie mehr über Octopus und seine Anwendungen und lernen Sie die Merkmale dieser neuen Saugpläne kennen: www.vuototecnica.net

Previous articleVuototecnica auf der Messe Mecspe 2022 vom 9. bis 11. Juni
Next articleSpezielle Ventilmodule von Vuototecnica: alles ist fertig und maßgeschneidert

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here