Vuototecnica wurde 1975 aus einem Projekt und einem Patent von Giuliano Bosi in den frühen siebziger Jahren geboren: den 2-Wege-Vakuummagnetventilen mit direkter Steuerung.

Im Laufe der Zeit sind diese Magnetventile zu einem Symbol für die Fähigkeit von Vuototecnica geworden, die Erfahrungen der ersten Jahre und gleichzeitig Innovation und Nachhaltigkeit zu betrachten. Sie haben seit den siebziger Jahren keine wesentlichen Änderungen erfahren, aber ihr Funktionsprinzip ist heute noch revolutionär im Vergleich zu dem, was normalerweise von Wettbewerbern vorgeschlagen wird. Sie bestehen aus einem heißgeprägten Messingkörper, in dem die Verbindungen hergestellt werden, dann aus einem internen Mechanismus mit Doppelverschluss und endlich aus einem von einer elektrischen Spule angetriebenen Aktuator.

Der durch das Vakuum selbst aktivierte Doppelverschluss öffnet einen vollständigen Abschnitt mit einem Saugkanal von 14 oder 25 mm (Produktcode bzw. DDN14 und 25) mit nur 14 Watt elektrischer Spulenleistung. Eine Funktion, die sich auch mit Nachhaltigkeit und Einsparungen anfreundet. Gerade wegen dieser Besonderheit unterscheiden sich diese Magnetventile von allen mit Direktantrieb auf dem Markt. Letztere haben im Allgemeinen bis zu 3-4-mal höhere Leistungen installiert, um dieselben Passagen zu öffnen. Ihr bewusst vintage Aussehen verbirgt daher ein vor 40 Jahren patentiertes Funktionsprinzip, das aber auch heute noch sehr innovativ und grün ist (Ein Genuss für Enthusiasten: Ihr sechseckiger Ventilkörper wurde wieder in das Vuototecnica-Logo aufgenommen, um diesen Siegerpakt zwischen Vergangenheit und Zukunft zu sanktionieren).Vuototecnica direkt betätigte 2-Wege-Vakuummagnetventile eignen sich perfekt als Vakuumschalter-Magnetventile für Vakuumverpackungsmaschinen, Entgaser und Autoklaven.

Laden Sie den Vacuum Solutions-Katalog auf www.vuototecnica.net herunter, um die technischen Eigenschaften dieses Symbols zu kennen.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here